Pilzfreunde-Ueberlingen
Die Adresse für Pilze in der Region

Waldfest, 22. Oktober

Trotz der ungünstigen Wetterlage lockte das Waldfest zahlreiche Pilzbegeisterte an.
An der zweistündigen Wanderung nahmen über 20 Personen teil, davon waren mehr als die Hälfte Gäste. 



Es wurden verschiedenste Pilze zum Bestimmen gefunden. 
Leider war der Boden aber in der Vorwoche zu trocken  für einen
neuen Fruchtschub gewesen. Viele Pilze waren alt und deshalb ungeniessbar. 


Nach der Rückkehr zur  Deisendorfer Grillhütte wurden die Pilzer mit einem Appetizer aus Kartoffelsalat, Gemüsespießen und schweizer Kalbsbratwurst vom Verein überrascht. Damit war der erste Hunger gestillt, bevor das mitgebrachte Grillgut verspeist werden konnte.






Gio, unser Pilzveteran, hatte das Feuer geschürt.



Dann ging es an die Bestimmung der gefundenen Pilze.
Alexander Halm, Pilzsachverständiger der DGfM, erklärte die wesentlichen
Merkmale der Pilze.




Dies war sein letzter großer Einsatz vor Ort für die  Pilzfreunde-Uberlingen. 
Aus privaten Gründen kehrt er in seine Heimat nach Norddeutschland zurück.
Als Ehrenvorsitzender soll er dem Verein weiterhin erhalten bleiben und aus der Ferne mitberaten.
Almut Liese-Ullrich dankte ihm mit herzlichen Worten für sein großes Engagement.


Sie überreichte ihm ein Buch-Präsent, welches ihn und seine Frau Sonja auf die alte, neue Heimat einstimmen soll.




Einmal mehr konnte der Verein
den Interessierten grundlegendes
Wissen über die Pilze  vermitteln und sie für diese farbefrohen
und schmackhaften Bewohner des Waldes begeistern.
Einer von den Gästen überlegt sogar, sich in der Pilzfachschule in Hornberg fortzubilden.


Gross und Klein hatten Spass bei letztlich doch erfreulich schönem Wetter.




Dank Kuchen- und Kaffeespenden konnte auch ein leckerer
Dessert geboten werden

Ebenso gab es Gelegenheit zum Austausch, Vertiefen von
Freundschaften oder Bekanntschaften.




Die Gäste haben sich für den Überraschungs-Appetizer mit 
spontanen Spenden an den Unkosten beteiligt.   

Dafür bedankt sich ganz herzlich die Vorstandschaft.